Pasta mit Avocado, Tomaten & Mozzarella

Pasta ist einfach wunderbar! So herrlich vielfältig, schnell gemacht und immer wieder neu und anders. Bei uns war es auch mal wieder soweit und es gab Pasta. Das Rezept ist eines der Lieblings-Rezepte von meinem Mann, aber auch ich esse diese Nudeln wirklich total gern!

Ich hab dieses Mal bunte Nudeln genommen, aber das ist wirklich egal, es können ohne Probleme auch „normale“ Nudeln sein. Ich würde allerdings darauf achten, dass die Nudeln nicht zu groß sind.

Ganz wichtig ist bei diesem Rezept die Auswahl der Avocado. Diese sollte nämlich nach Möglichkeit noch fest sein. Am besten geeignet ist dafür die Sorte Pinkerton, diese Avocado sind fester als die bekannte Sorte der „Hass-Avocado“.

Zutaten:

  • 50 g Pinienkerne
  • 400 g Nudeln
  • 1 große Avocado
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 200 g Mozzarella
  • Gemüseknoblauch
  • 4-5 EL Olivenöl
  • 1 EL Olivenöl mit Trüffel
  • 2 EL Balsamico-Creme
  • frischer Basilikum
  • Pfeffer & Salz

Zubereitung:

  • Nudeln kochen
  • Knoblauch in ganz feine Würfel schneiden/hacken
  • Avocado, Tomaten & Mozzarella in Stücke schneiden
  • Basilikum waschen & klein zupfen
  • Pinienkerne anrösten
  • Olivenöl in Topf geben
  • Knoblauch kurz kräftig anbraten
  • Nudeln, Tomaten, Mozzarella, Avocado, Pinienkerne und Basilikum in Topf geben und kräftig verrühren
  • mit Pfeffer & Salz abschmecken
  • vor dem Servieren mit Balsamico-Creme garnieren

Schwierigkeitsgrad:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.