Blogparade – Erdbeer-Rucola-Salat

on

Passend zum heutigen „Ernte-Erdbeeren-Tag“ hab ich ein tolles Rezept für einen Salat für euch. Dieser Salat ist auch der Auftakt einer Blogparade, an der ich teilnehme. Unter dem Motto „gesund & lecker für jeden Tag“ haben sich ein paar wirklich tolle Foodblogger zusammen getan, um euch viele tolle Rezepte zu zeigen. Am Ende des Beitrags findet ihr eine Liste mit allen Links.

Mein Beitrag zu dieser Blogparade ist ein Rucola Salat mit Erdbeeren, Pinienkernen, Parmesan und einem Honig-Senf-Dressing. Der Salat ist echt super erfrischend lecker, er hat sogar meinen Mann, der eigentlich keinen Rucola mag, vollends überzeugen können. Diese Vielfalt der einzelnen Aromen von herb über süß bis scharf ist einfach ein Genuss für jeden Gaumen! Probiert ihn aus, ob zum gegrillten Steak oder schlicht mit frischem Baguette – dieser Salat passt einfach immer!

Zutaten:

  • 2 Bund Rucola
  • 500 g Erdbeeren
  • 50 g Pinienkerne
  • 80 g Parmesan (gehobelt)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 1/2 EL Senf
  • knapp 1 EL Honig
  • Pfeffer & Salz
  • Schuss Balsamico
  • Gewürze (ich hatte Chiliflocken, einen Hauch Knoblauch-Pfeffer, gemahlene Senfkörner)

Zubereitung:

  • Pinienkerne anrösten
  • Rucola waschen
  • Erdbeeren waschen und in Stücke schneiden
  • Senf, Olivenöl, Honig & Balsamico verrühren, bei Bedarf mit etwas Wasser flüssiger machen
  • mit Gewürzen abschmecken
  • Dressing mit Erdbeeren & Rucola verrühren
  • Pinienkerne & Parmesan unterheben

Schwierigkeitsgrad:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Hier die Liste der Blogs der anderen Teilnehmer:

21.5. homemade relaxation

22.5. liebdings

23.5. Rotkinds Welt

24.5. Än[n]ieday

25.5. Inga´s lifestyle

26.5. Mary goes around the world

27.5. Sansanrebecca

28.5. Anisas leichte Küche

29.5. Lisa´s Closeup

30.5. Agani.tv

31.5. Chapeau

1.6. Jules Moody

2.6. Liebe & Kochen

3.6. Testküche

4.6. FaBa

5.6. Die Küchenküche

6.6. Keks & Koriander

7.6. Mutter & Söhnchen

8.6. amigaprincess

9.6. The mysterious World of Eve

10.6. Fit and sparkling life

11.6. lecker & co

12.6. Heiße Himbeeren

13.6. Gesa Küchenstory

14.6. Der Herd und ich

15.6. Münchner Küche

16.6. Aus Versehen

17.6. MehralsGrünzeug

19.6. femalenlifestyle

20.6. heute gibt es

22.6. Fiepmatz

 

19 Kommentare auch kommentieren

  1. Eva sagt:

    Sieht suer lecker aus, auch wenn ich leider keine Erdbeeren mag… aber dafuer kann ich ja ganz einfach eine andere Obstsorte verwenden 🙂

    Super Auftakt der Bloggerparade!

    LG
    Eva ♥
    http://www.the-mysterious-world-of-eve.blogspot.de

    1. Katharina sagt:

      Ja, da gehen auch andere Obstsorten. Wobei halt grade die Erdbeeren ziemlich perfekt ergänzen. Wenn du mal eine andere Sorte testest, berichte doch bitte, wie es war.

      1. Eva sagt:

        Es kann glaub ich auch keiner verstehen, warum ich keine Erdbeeren mag 😀

        Werde dir berichten 🙂

        1. Katharina sagt:

          Danke! Bin sehr gespannt!

  2. Jenny sagt:

    Mhhhh das sieht richtig gut aus und ich liebe Erdbeeren! Eine perfekte Kombi also 🙂
    Liebe Grüße und ein schönes sonniges Wochenende!
    Jenny

    1. Katharina sagt:

      Wir lieben diese Kombi auch total!

  3. Inga sagt:

    Ein sehr schöner Salat! Den werde ich aufjedenfall mal ausprobieren!

    Morgen bin ich auch endlich dran! Freu mich schon!

    Ganz liebe Grüße!
    Inga
    von https://ingaslifestyleblog.wordpress.com/

  4. Martina sagt:

    Mmmmh, sehr lecker! Ich mag die Kombination Obst mit Salat ja total gerne und habe gerade erst wieder einen Himbeere-Essig angesetzt, der gut zu solchen Salaten passt. Die Himbeeren werden in 2 Wochen abgeseiht und kommen dann auch auf einen Salat drauf.
    Lecker!
    Viele Grüße,
    Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.